projekte
Prof. Dr. Ingeborg Reichle · projekte · junges forum für bildwissenschaft · programmübersicht
Junges Forum für Bildwissenschaft. 2006: Welche Fragen stellt die Bildwissenschaft?

Workshop am 30. und 31. März 2006 in Berlin

Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften
Interdisziplinäre Arbeitsgruppe »Die Welt als Bild«

Organisiert von Ingeborg Reichle und Steffen Siegel

Programm
Donnerstag, 30. März 2006

9.00 – 9.30
Begrüssung, Einführung

9.30 – 10.30
Kristin Marek (Weimar/Wien)
Kunstgeschichte: Bild – Mentalitäten – Geschichte. Ghirlandaios Florentiner Sassetti-Bildnisse in Santa Trinità und das Cover des Beatles-Albums »Sgt. Peppers Lonely Hearts Club Band«

10.30 – 10.45
Pause

10.45 – 11.45
Silvia Seja (Jena)
Philosophie: Über den Gebrauch von Bildern

11.45 – 12.45
Sebastian Vincent Grevsmühl (Paris)
Wissenschaftsgeschichte: Wissensbilder, Bilderwissen. Zur Epistemologie der bildgebenden Verfahren

12.45 – 14.00
Mittagspause

14.00 – 15.00
Marius Rimmele (Konstanz/Karlsruhe)
Kunstgeschichte: Selbstreflexivität als Ausgangspunkt historischer Bildforschung. Zur Semantisierung von Trägermedien des Bildes im Spätmittelalter

15.00 – 16.00
Marcel Finke (Leipzig)
Kunstgeschichte: Materialität und Performativität. Ein bildwissenschaftlicher Versuch über Bild/Körper

16.00 – 16.15
Pause

16.15 – 17.15
Jan Peter Behrendt (Hamburg)
Geschichtswissenschaft: Propagandabilder.Über die Selbstdarstellung der DDR in der Dritten Welt

17.15 – 18.00
Pause

18.00 – 19.30
Abendvortrag
Klaus Sachs-Hombach (Magdeburg)
Philosophie: Was ist eine allgemeine Bildwissenschaft? άber einige philosophische Grundlagen der bildwissenschaftlichen Forschung

19.30
gemeinsames Abendessen


Freitag, 31. März 2006

9.00 – 9.15
Begrüßung

9.15 – 10.15
Viktor Bedö (Budapest)
Philosophie: Landkarten als Werkzeuge des Denkens

10.15 – 11.15
Kathrin Müller (Florenz)
Kunstgeschichte: Visuelle Weltaneignung. Astronomische und kosmologische Diagramme in Handschriften des 11. bis frühen 14. Jahrhunderts

11.15 – 11.30
Pause

11.30 – 12.30
Sebastian Gießmann (Berlin)
Kulturwissenschaft: Netze als Weltbilder. Ordnungen der Natur von Donati bis Cuvier

12.30 – 14.00
Mittagspause

14.00 – 15.00
Michael Rottmann (Stuttgart)
Mathematik/Kunstwissenschaft: Das digitale Bild als Visualisierungsstrategie der Mathematik

15.00 – 16.00
Nina Samuel (Basel)
Kunstgeschichte: Fraktale als mediale Hybride – Überlegungen zum epistemischen Bild

16.00 – 16.30
Pause

16.30 – 17.30
Roland Meyer (Karlsruhe/Berlin)
Kunstwissenschaft und Medientheorie: Ästhetik der Identifizierbarkeit. Zur Lektüre erkennungsdienstlicher Bilder

17.30
Abschlussdiskussion


Die Abstracts der Vorträge finden Sie als speicherbares PDF-Dokument unter diesem Link »
toptopvorträgeeinleitungpublikationenforschunglehremitgliedschaftenvorträgeschering forumim fernsehencv englishkontaktschering forum
©2003 kunstgeschichte.de | impressum
download · pdf
inhalt · site bereiche

einleitung «
publikationen «
forschung «
lehre «
mitgliedschaften «
vorträge «
projekte
schering forum »
im fernsehen »
cv english »
kontakt »
junges forum .  reader (570k) »