projekte
Prof. Dr. Ingeborg Reichle · projekte · bbaw jahresthema
LEBEN 3.0
und die Zukunft der Evolution

16. bis 17. September 2010
Interdisziplinäre Tagung im Rahmen des Jahresthemas 2009/2010 „Evolution in Natur, Technik und Kultur“

Tagungsorte
Berliner Medizinhistorisches Museum der Charité und Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Kurzbeschreibung
Der rasante Fortschritt in der Genetik und Molekularbiologie und jüngst in der Synthetischen Biologie weckt sowohl Hoff­nungen als auch Befürchtungen. Dass der Mensch in bisher ungeahntem Ausmaß in seine Evolution eingreift, scheint kei­neswegs mehr bloße Utopie angesichts der Versuche, orga­nisches Leben zu planen, zu gestalten und im Labor zu züch­ten. In welche Szenarien diese Entwicklung münden wird, lässt sich schwer abschätzen. Jedoch zeigt die Diskussion darum, vor welchen Herausforderungen wir bereits heute stehen. Die Tagung reflektiert die aktuellen Prozesse inter­disziplinär und wagt Prognosen.

Rahmendaten
Ein Tagungs- und Ausstellungsprojekt der Interdisziplinären Arbeitsgruppe Bildkulturen und des Jahresthemas 2009 / 2010: Evolution in Natur, Technik und Kultur der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften in Koope­ration mit dem Berliner Medizinhistorischen Museum der Charité und dem Künstler Reiner Maria Matysik.

Die Tagung wird gefördert von der Hermann und Elise geb. Heckmann Wentzel-Stiftung.

Anmeldung
Eine Anmeldung ist per E-Mail erforderlich (bis zum 1. Sep­tember 2010) unter: jahresthema@bbaw.de

Ausstellung
Im Zusammenhang mit der Tagung findet vom 17. Sep­tember 2010 bis zum 9. Januar 2011 die Ausstellung jenseits des menschen. Interventionen von Reiner Maria Matysik am Berliner Medizinhistorischen Museum der Charité statt.

Die Ausstellung wird gefördert von der Schering Stiftung.


Tagungsprogramm

Donnerstag, 16. September 2010
Berliner Medizinhistorisches Museum der Charité, Hörsaalruine
14.00 Uhr Begrüßung und Einführung
Karl M. Einhäupl, Charité - Universitätsmedizin Berlin / Ingeborg Reichle, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
14.30 Uhr Zwischen animalisiertem Hominiden und humanem Primaten - Evolutionstheorie als anthropologische Herausforderung
Kerstin Palm, Institut für Energietechnik, Technische Universität Berlin
Kaffepause
I. LIFE SCIENCES - DIE NEUE LEITWISSENSCHAFT?
16.00 Uhr Was wird unter Life Sciences verstanden? Was sollten wir darunter verstehen?
Christoph Markschies, Seminar für Kirchengeschichte, Humboldt-Universität zu Berlin
16.30 Uhr Biologische und kulturelle Evolution des Menschen - quo vadis?
Karl Sperling, Institut für Humangenetik, Charité - Universitätsmedizin Berlin
17.00 Uhr Provokation als Methode der biotechnischen Evolution
Nicole Karafyllis, Wissenschafts- und Technikphilosophie, Technische Universität Braunschweig
17.30 Uhr Diskussion
19.00 Uhr Eröffnung der Ausstellung jenseits des menschen. Interventionen von Reiner Maria Matysik (Hörsaalruine)

Es sprechen:
Günter Stock, Präsident der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, Thomas Schnalke, Direktor des Berliner Medizinhistorischen Museums der Charité, Ingeborg Reichle, Ausstellungskuratorin, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Die Ausstellung wird gefördert von der Schering Stiftung.
Freitag, 17. September 2010
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Einstein-Saal
II. WAS BEDEUTET DIE ENTSCHLÜSSELUNG DES GENOMS FÜR UNS?
09.00 Uhr Das 1.000-Dollar-Genom und seine Folgen für die Forschung und Krankenversorgung
Hans-Hilger Ropers, Max-Planck-Institut für Molekulare Genetik, Berlin
09.30 Uhr Epigenetik: Der zweite Code - welche zusätzlichen Informationen enthält unser Genom?
Jörn Walter, Genetik/Epigenetik, Universität des Saarlandes, Saarbrücken
10.00 Uhr Diskussion
Kaffeepause
III. SYNTHETISCHE BIOLOGIE - KÜNSTLICHES LEBEN AUS DEM LABOR?
11.00 Uhr Synthetische Biologie: Paradigmenwechsel in den Lebenswissenschaften oder alter Wein in neuen Schläuchen?
Roland Eils, Institut für Pharmazie und Molekulare Biotechnologie, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
11.30 Uhr Konstruktion von Leben? Herstellungsideale und Machbarkeitsgrenzen in der Synthetischen Biologie
Kristian Köchy, Institut für Philosophie, Universität Kassel
12.00 Uhr Leben in Produktion oder wer fürchtet die Chimäre?
Bettina Bock von Wülfingen, Institut für Kulturwissenschaf­ten, Humboldt-Universität zu Berlin
12.30 Uhr Diskussion
Pause
IV. SCHÖNER, SCHNELLER, SCHLAUER - HUMAN ENHANCEMENT
14.30 Uhr Möglichkeiten und Grenzen des neuropharmakologischen Enhancements
Klaus Lieb, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Universitätsmedizin Mainz
15.00 Uhr Pharmakologische Leistungssteigerung - doch wozu? Human Enhancement zwischen Utopie und Trivialität Arnold Sauter, Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag
15.30 Uhr Enhancement und Perfektionierung zwischen Begrenzung und Entgrenzung
Dirk Lanzerath, Deutsches Referenzzentrum für Ethik in den Biowissenschaften, Bonn
16.00 Uhr Diskussion
Kaffeepause
V. PERSPEKTIVENWECHSEL: WISSENSCHAFT UND KUNST
17.00 Uhr Wirklichkeiten von Technik
Ursula Damm, Gestaltung medialer Umgebungen, Bauhaus-Universität Weimar
17.30 Uhr Die naturwissenschaftlichen Grundlagen der Kunst
Reiner Maria Matysik, Bildender Künstler, Berlin / Braunschweig
18.00 Uhr Kunst und Grundlagenforschung: unüberbrückbare Gegenwelten?
Frank Rösl, Deutsches Krebsforschungszentrum, Heidelberg
18.30 Uhr Abschlussdiskussion


Dokumente zum Download

Tagungsprogramm
Zur Tagung Leben 3.0 wurde ein Tagungsprogramm ver­öffentlicht. Das Programm steht unter diesem Link als speicherbares PDF-Dokument zum Download zur Verfügung.

Reader
Ebenfalls gibt es einen Tagungsreader, der unter diesem Link als speicherbares PDF-Dokument zum Download zur Verfügung gestellt wird.

Weiterführende Informationen im WWW

Über die Webseite zur Jahrestagung erhalten Sie ak­tualisierte Hinweise zur Tagung sowie zu weiteren Veranstaltungen der BBAW:

jahresthema.bbaw.de »

***********************************************

Pressestimmen

Über die Webseite zur Jahrestagung erhalten Sie ak­tualisierte Pressestimmen zur Tagung sowie zu weiteren Veranstaltungen der BBAW:

jahresthema.bbaw.de/presse »

05.10.2010 | taz
Jenseits der Natur? Postevolutionäre Organismen.
Kolumne
Autor: Micha Brumlik
extern »

27.09.2010 | humanistischer pressedienst
Gehirndoping - nicht ohne Risiken.
Im Rahmen der interdisziplinären Tagung zum Thema "Leben 3.0 und die Zukunft der Evolution" wurde auch über pharmakologisch unterstützte Leistungsoptimierung beim Menschen diskutiert
Autorin: Theresa Siess
extern »

23.09.2010 | Deutschlandfunk
Leben 3.0 und die Zukunft der Evolution.
Diskussion über die synthetische Biologie
Autorin: Bettina Mittelstrass
extern »

22.09.2010 | Frankfurter Allgemeine Zeitung
Die Chimäre ist eine Chimäre.
Biofakte, Klone, mutierende Maschinen: Eine Berliner Tagung über "Leben 3.0"
Autorin: Katharina Teutsch

22.09.2010 | Der Westen
"Leben 3.0" zeigt Bio-Kunst und Gen-Visionen.
Ein Projekt aus Kunst, Forschung, Science und Fiction erkundet die Zukunft von Mensch und Evolution
Autorin: Julia Emmrich
extern »

20.09.2010 | Süddeutsche Zeitung
Das 1000-Dollar-Genom.
Mensch oder Raubkopie? Die Berliner Tagung "Leben 3.0" beschäftigt sich mit den Visionen der synthetischen Biologie und der Zukunft der Epigenetik
Autorin: Eva Weber-Guskar

19.09.2010 | Biotechnologie
Leben 3.0.
Tagung über die biologische Zukunft des Menschen
extern »

19.09.2010 | Bayrischer Rundfunk
Leben 3.0.
Wie der Mensch den Lauf der Evolution verändertmehr im Podcast des BR (ab Min 18:00)
Autor: Volkart Wildermuth
extern »

17.09.2010 | Deutschlandradio Kultur
Leben aus dem Labor - was der Mensch aus sich macht.
Die Tagung Leben 3.0 untersucht die Zukunft der Evolution, Gespräch mit
Prof. Kerstin Palm, Institut für Energietechnik TU Berlin
audio mp3 »

17.09.2010 | Deutsches Ärzteblatt
Leben 3.0: Die Zukunft der Evolution.
extern »

toptopvorträgeeinleitungpublikationenforschunglehremitgliedschaftenvorträgeschering forumim fernsehencv englishkontaktschering forum
©2003 kunstgeschichte.de | impressum
programm · pdf
inhalt · site bereiche

einleitung «
publikationen «
forschung «
lehre «
mitgliedschaften «
vorträge «
projekte
schering forum »
im fernsehen »
cv english »
kontakt »
Leben 3.0.  download programm (445 k) »